GRAVEL Attack Aero Laufradsatz

GRAVEL Attack Aero Laufradsatz

Preisab 1.070,00 €

Das Thema Aerodynamik der Laufräder spielt auch beim Graveln eine Rolle. Denn wer auf seinem Straßen-Rennrad Hochprofilfelgen fährt, der kann sich optisch nur schwer auf niedrige Felgen beim Gravel Rad gewöhnen. Die hohen Carbon Felgen sehen einfach besser aus.

 

Aber nicht nur die sportlichere Optik ist deutlich erkennbar, sondern auch das geringe Gewicht (ca. 500g weniger gegenüber Alu-Laufrädern) lässt das Rad spürbar besser beschleunigen.

 

Zudem sind Aero-Laufräder perfekt, wenn du mit den Laufrädern auch mit schmalen (28-30mm) Straßen-Reifen fahren möchtest. Die äußere Breite ist 28,3mm - die Innenbreite beträgt 21mm. Mit 28mm breiten Reifen erhältst du damit eine optimale Aerodynamik für Fahrten auf der Straße.

 

Alles Drei (Aero, Optik, Gewicht) macht viel Spaß und das ist der wesentliche Grund für ein GRAVEL bzw. ALLROAD Rennrad, oder?

 

Der Laufradsatz kann mit allen Reifen (Tubeless oder mit Schlauch) auf der Straße und auf Gravel/Naturwegen gefahren werden. Auf der Straße empfehlen wir die neuen Schwalbe PRO One Evolution TLE Reifen in der 28mm Breite. Diese sind mehrfacher Testsieger. Keine Sorge vor der Montage: die Reifen bekommen wir ohne Reifenheber auf die Felge.

 

Die Höhe am Vorderrad ist 45mm. Am Hinterrad kannst du zwischen 45mm und 60mm auswählen.

Beides lässt dein Renn- oder Gravelrad optisch sportlich aussehen. Das 60mm Hinterrad empfehen wir aus optischen Gründen für mittelere bis große Rahmengrößen. Bei den kleinen Rahmen sieht das ein wenig überdimmensioniert aus.

 

Der Laufradsatz ist mit 6-Loch Bremsscheiben aller Hersteller fahrbar. Wir empfehlen die SRAM Bremsscheiben, die es unter "Zubehör" zu Kaufen gibt.

 

Die Naben können mit Adaptern an alle gängigen Achsaufnahmen umgerüstet werden. So könnt ihr die Laufräder auch bei einem Wechsel des Rahmens weiter verwenden.

 

Highlights

  • Ein aerodynamischer Gravel Laufradsatz, der im Gelände wie auch auf der Straße viel Spaß macht.
  • Aerodynamisch optimiert für 28mm Reifenbreite. Diese garantiert minimalen Rollwiderstand sowie beste Aerodynamik. Für Fahrten im Gelände empfehlen wir 35-40mm Reifenbreite.
  • Erhöhte Steifigkeit durch T1000 Carbon Fasern
  • Vorne 24 Sapim CX-Ray Aero Straight-Pull Speichen (elliptische Form 2,2 x 0,9 mm).
  • Hinten 24 Sapim CX-Sprint Aero Straight-Pull Speichen (elliptische Form 2,3 x 1,2 mm)
  • Haltbare ZFX 2:2 Naben mit je vier Kugellager
  • Optional zusätzliche „RACING.DE“ Aufkleber in vielen Farben für das passende Design zum Rahmen

 

Die CX-Sprint Speichen am Hinterrad sind genauso haltbar wie die CX-Ray, jedoch steifer. Die höhere Steifigkeit wird durch die elliptische Form von 2,3 x 1,2 mm erreicht. Die Kombination aus CX- Sprint am Hinterrad und CX-Ray am Vorderrad ist der beste Kompromiss aus Aerodynamik und Steifigkeit.
 

Weitere Infos und Bilder zu unseren Gravel Laufrädern findest du hier.

 

Der 45/60 Laufradsatz kostet 20 Euro Aufpreis.

  • Gewicht: 45/45 Laufradsatz 1470g
                       45/60 Laufradsatz 1530g
  • Clincher Felge für Tubeless Falt-/Drahtreifen von 28mm bis 40mm Reifenbreite
  • Kann mit und ohne Schlauch gefahren werden - Standard oder Tubeless Reifen
  • Aerodynamisch optimierte 28,3mm breite High-Toroidal U-Profil Felge
  • Maulinnenweite 21mm
  • Für 6-Loch Bremsscheiben aller Hersteller
  • Vorne 0,9 x 2,2mm Sapim CX-Ray Straight Pull Aero Speichen (Testsieger)
  • Hinten 1,2 x 2,3mm Sapim CX-Sprint Straight Pull Aero Speichen
  • Leichte Sapim SILS Polyax Alu Nippel in schwarz (extern)
  • Carbondesign schwarz matt mit schwarz glänzendem Logo
  • ZFX 2:2 Naben mit 2:2 Einspeichung (v+h 24 Speichen)
  • Hochwertige 4-fach Industrie-Leichtlauf Kugellager mit verlängerter Lebensdauer
  • Hochwertige Kugellager
  • Für alle Shimano, Campagnolo und SRAM Kassetten
  • Adapter und Austauschachsen für alle gängigen Laufradbefestigungen
  • T800 Carbonfasern verstärkung durch T1000 Carbon
  • Max. Reifendruck 7 bar
  • Max. Systemgewicht 120 kg
  • Alu-Freilauf mit 6-Sperrklinken
  • Optional zusätzliche „RACING.DE“ Aufkleber in vielen Farben für das passende Design zum Rahmen

 

Die ZFX 2:2 Disc Naben können mit Adaptern auf die verschiedenen Aufnahmen umgerüstet werden. Das hat den großen Vorteil, dass bei einem Rahmenwechsel der Laufradsatz weiter verwendet werden.

 

Hier findet ihr das Handbuch der Laufräder zum Download (Link).

 

* Eigene Messung mit ZFX 2:2 Naben (24/24) in 2:2 Einspeichung.
   Aufgrund von Fertigungsschwankungen bei allen Komponenten sind Schwankungen möglich (+/- 30g).

 

Die Gewichte sind ohne Felgenband und Felgenaufkleber ermittelt.