Übersicht unserer
Gravel-Laufräder

Hier eine Übersicht der von uns angebotenen Laufräder für unser AVENGER Podtracer Gravel Bike.

 

Die LAMBDA Laufradsätze könnt ihr natürlich auch einzeln bei uns kaufen. Momentan haben wir nicht ausreichend Laufradsätze im Lager, so dass wir das nur zusammen mit dem Gravel Rad machen können. Ab Januar 2021 haben wir ausreichend Laufradsätze im Lager.

Gravel_Laufräder_DSC01594_18.jpg

Ist Aero auch bei Gravel Laufrädern wichtig?

Das Thema Aerodynamik der Laufräder spielt auch beim Graveln eine Rolle. Die Firma FLO Cycling aus den USA hat dazu interessante Tests und Messungen gemacht. Im Ergebnis reduzieren alleine 50mm hohe Felgen mit Gravel Reifen den Luftwiderstand um ca. 14%.

 

Dazu kommt ein reduzierter Luftwiderstand durch die SAPIM Aero-Speichen, die gegenüber einer runden Speiche über 90% weniger Luftwiderstand haben.

 

Mit dem AVENGER Podtracer fährt man auf der Straße lediglich 2-3 km/h langsamer als mit einem Aero-Rennrad. Somit haben Aero-Laufräder auch beim Gravel-Bike aerodynamische Vorteile und machen Sinn. Weiterhin ist uns die Optik sehr wichtig. Denn wer auf seinem Straßen-Rennrad Hochprofilfelgen fährt, der kann sich nur schwer auf niedrige Felgen beim Gravel Rad gewöhnen.

Zudem sind Aero-Laufräder zwingend erforderlich, wenn du mit den Laufrädern auch mit schmalen (28-32mm) Straßen-Reifen fahren möchtest.

Wir sind ehrlich, die hohen Carbon Felgen sehen einfach besser aus. Aber nicht nur die sportlichere Optik ist deutlich erkennbar, sondern auch das geringe Gewicht (- 500g) lässt das Rad spürbar besser beschleunigen.

 

Beides macht viel Spaß und das ist doch der wesentliche Grund für den Kauf des AVENGER Podtracer, oder?

AVENGER Podtracer von Tina (33).jpg
AVENGER Podtracer Fotoshooting_DSC01928_

Für dauerhaften Spass

Wichtig ist uns, dass du auch in ein paar Monaten glücklich mit deinen Laufrädern bist und nicht denkst " Ach hätte ich doch besser die Carbon Laufräder genommen".

 

Wichtig und vorteilhaft bei allen Laufradsätzen sind die große Felgenbreite und Tubeless Ready Eigenschaft.

 

Breite Reifen haben beim Fahrkomfort einen absoluten Vorteil. Die beste Federung ist der Reifen! Ist der Reifen breiter hat er auch eine größere Höhe, so dass kann der Fahrer mit weniger Luftdruck fahren. Dank des geringen Luftdrucks kann sich der Reifen an die Unebenheiten des Untergrundes schmiegen und somit diese stoßfrei überrollen.

Für mehr Reifenstabilität, Grip und reduzierten Rollwiderstand sorgt die 21-24mm Felgeninnenweite.

Messungen haben ergeben, dass sich durch eine breite Felge der Rollwiderstand um ca. 7% bei 4,5 bar im Vergleich zu einer Standard Rennrad Felge (15-18mm) reduziert. Mit der breiteren Felge lässt sich mit einem Luftdruck um 2 bar fahren, was den Komfort erheblich verbessert.

 

Die breitere Felge wirkt sich zudem spürbar positiv auf das Fahrverhalten von Gravel-Reifen zwischen 35mm und 40mm aus. Eine bessere Abstützung der Seitenwand des Reifens und die vergrößerte Auflagefläche des Reifens bedeuten mehr Grip und Sicherheit in Kurven. Der Reifen kippt auf der Felge nicht ab, so dass man ein deutlich besseres Fahrgefühl und mehr Haftung hat.

  • LAMBDA Gravel Attack

    Unsere Empfehlung ist der LAMBDA Aero GRAVEL ATTACK Laufradsatz mit 45/45 oder 45/60 Felgenhöhe. Damit stehen zwei für Gravel, Straße und Rennen optimierte Laufradsätze zur Auswahl.

     

    Die Felgen sind nochmals breiter (außen 28mm / innen 21mm). Im Vergleich zu Zipp sind hier die schnellen SAPIM CX-Ray Speichen am Vorderrad montiert. Am Hinterrad die gleichen stabilen SAPIM CX-Sprint Speichen.

     

    Das Gewicht ist 70g geringer, dass beim Beschleunigen spürbar ist.


    Die Felgen haben unser COMPETITION Profil, sind bis 7 bar zugelassen und haben optimierte aerodynamischen Eigenschaften, was die Laufräder für Athleten mit Freude am schnellen Fahren im Gelände und auf der Straße zur ersten Wahl macht.

     

    Für einen schnelleren Antritt, guten Freilaufgeräusch und Haltbarkeit sorgen die sechs Sperrklingen und die Keramik Lager am Hinterrad.

  • Zipp 303 S

    Den neuen 303 S Gravel-Laufradsatz von Zipp. Bisher waren alle Zipp Laufradsätze mit Blick auf Speichen, Einspeichung, Naben, Design und Preis „verbesserungswürdig“. Mit dem im Mai 2020 vorgestellten Zipp 303 S Laufradsatz hat das verbessert, so dass wir mittlerweile diesen Laufradsatz anbieten können.


    Mit der 45mm Felgenhöhe, 27mm Felgenbreite (23mm Innenbreite), 24 SAPIM CX-Sprint Speichen vorne und hinten, Hookless und ca. 1540g Gewicht (gemessen) ist der Laufradsatz unsere Empfehlung für alle Sportler, die gerne einen Marken-Laufradsatz auf ihrem Gravel Bike fahren möchten.


    Mit den maximal erlaubten 5 bar Luftdruck ist dieser Laufradsatz nur für Tubeless Reifen geeignet. Erwähnenswert ist die lebenslange „Garantie gegen Stoßschäden bei bestimmungsgemäßem Gebrauch“.

    Nachteil sind die maximalen 5 bar, mit dem der Einsatz mit 28-32mm Straßen-Reifen für schnellere Fahrten auf der Straße nicht geeignet ist. Hier ein erster Testbericht zum 303 S (Link).

  • LAMBDA Hard Rock

    Für das Fahren im groben Gelände empfehlen wir den robusten Carbon Hard-Rock Laufradsatz mit 30mm breiten Felgen (innen 24mm), 28mm Höhe, 28 SAPIM CX-Delta Speichen vorne und hinten, Hookless und Offset Einspeichung.

     

    Dieser Laufradsatz ist auch zu empfehlen für schwere Fahrer oder für Gepäck (Bikepacking) und wenn ihr diesen Laufradsatz zusätzlich auf eurem MTB fahren wollt. Das Gewicht ist ca. 1500g.


    Optional gibt es diesen Laufradsatz auch mit 27,5 Zoll Durchmesser (Laufradgröße 650b), wodurch breite Stollenreifen im „harten“ Gelände gefahren werden können und sich der Schwerpunkt absenkt.

  • DT Swiss G 1800 Spline 25

    Als bieten wir auch einen Alu-Laufradsatz an. Das ist der neue – Laufradsatz. Mit 28mm Felgenbreite (innen 24mm) ist er ebenfalls ein guter und günstiger Laufradsatz für Gravel Abenteuer.

     

    Die ca. 500g Mehrgewicht (gemessen 1890g) im Vergleich zum 45/45 LAMBDA Laufradsatz sind jedoch spürbar.

     

    Nach den ersten Fahrten mit den DT Swiss Gravel-Laufrädern können wir diese für alle preisbewussten Biker anbieten oder für Sportler die sich noch einen 2. Laufradsatz für unterschiedliche Einsatzbereiche zulegen möchten.

Bitte zum Vergrößern das Bild anklicken.

Hier eine Tabelle mit den wesentlichen technischen Daten und Eigenschaften im Überblick:
Gravel Laufrad Tabelle.PNG
Gravel Laufrad - Lambda 45mm (30).jpg
  • Lambda_weiß_-_ohne_HG
  • Weiß Instagram Icon

©  2013-2020

Dipl.-Ing. Jan Smekal

Telefonische Unterstützung und Beratung unter:
+49 2247 913025 

+49 177 5995511

 

Email: info@lambda-racing.de

Sicher bezahlen mit :