• Lambda_weiß_-_ohne_HG
  • Weiß Instagram Icon

©  2013-2020

Dipl.-Ing. Jan Smekal

Telefonische Unterstützung und Beratung unter:
+49 2247 913025 

+49 177 5995511

 

Email: info@lambda-racing.de

Sicher bezahlen mit :

Lambda-Racing

Unsere

Firmen-Philosophie

Wir sind ein Radsport-begeisterter Familienbetrieb und fahren alle Lizenz-Radrennen auf der Bahn und Straße von "Rund um Köln" bis hin zu Weltmeisterschaften.

 

Wir kennen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Markenprodukte und haben die besten Kombinationen in unsere Produkte integriert.

 

Die notwendigen Kosten um optimales Wettkampf-Material fahren zu können sind mittlerweile sehr hoch, was uns anspornt euch mit unserem Webshop eine preisgünstige Alternative zu den Markenfirmen zu geben.

 

Wir bieten Euch durch unsere Erfahrung optimierte aerodynamische Carbon-Laufradsätze und Carbon Rahmen für Renn-, Bahn- und Zeitfahrräder an.

 

Zudem möchten wir euch bei der Auswahl helfen und gleichzeitig unsere Erfahrungen und Wissen teilen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und Stöbern auf den Webseiten.


Jan und Tina

Unsere Geschichte

Die ersten aerodynamischen Laufräder hat Jan bereits in seiner professionellen Rennfahrer-Laufbahn vor 30 Jahren gebaut. Das Thema hat ihn immer weiter begleitet und in unserer Zeit (2000 - 2008) im stürmischen Schleswig an der dänischen Grenze kam das Thema "Seitenwindtoleranz" dazu. Dort konnten wir aus der Praxis viele unbezahlbare Erfahrungen sammeln und die Vorteile und Notwendigkeit von seitenwindunempfindlichen Aerofelgen bestätigen.

Die Erfahrungen der Felgenhersteller mit Blick auf Produktion, Materialeigenschaften, Forschung und Qualitätssicherung haben sich in den letzten Jahren enorm verbessert so dass wir uns entschlossen haben eine eigene Produktpalette anzubieten. Somit haben wir nach mehreren Jahren des Testens entschlossen 2013 diesen Webshop zu eröffnen. Grundsätzlich empfehlen wir nur Artikel, die wir auch selber fahren oder getestet haben.

Unsere Laufräder werden nach unseren Vorgaben produziert und anschließend in Asien (Taiwan und China sowie Belgien und USA) hergestellt. Mit den Arbeitszeit-, Sozial- und Nebenkosten in Europa wären diese Preise nicht möglich.

Wir sind ein Kleingewerbe und haben nur ein Bruchteil der Personal-, Immobilien-, Investitions- und Werbungskosten von großen Firmen. Wir haben kein Ladenlokal. Nur auf Grund der geringen zusätzlichen Ausgaben können wir den Preis für euch niedrig halten. Jede Werbung in einer Zeitschrift und professionelle Webseitenerstellung muss von Kunden bezahlt werden. Bei uns machen wir von den Webseiten, den Fotos bis zum Handbuch alles selbst.

 

Unser Handicap ist, dass wir begrenzte Verkaufs- und Lagerkapazitäten haben, womit ein Verkauf von mehr als zehn Laufradsätzen, zwei Rahmen und maximal einem Komplettrad pro Woche nicht möglich ist.

Die meisten unserer Kunden kennen wir von Radsportveranstaltungen oder kommen persönlich bei uns vorbei. Deswegen bezeichnen wir uns als „Exklusiver Shop“.

Unser Webshop

Diese Webseiten sind nicht nur ein Online-Shop. Wir möchten euch zusätzlich unser Wissen und unsere Erfahrungen mit aerodynamischen Laufrädern und Aerorahmen sowie dem Carbon Zubehör mitteilen.

Die angebotenen Laufräder, Rahmen und Carbon-Teile sind High-End Produkte und haben viele technische Vorteile, die wir so noch nicht zusammen gefunden haben. Die Verarbeitung und Qualität der Laufräder und der Rahmen sowie deren Lackierung sind auf dem höchsten Niveau.

 

Aber auch die Beratung und der Service spielen aus unserer Sicht eine entscheidende Rolle. Durch unsere Beschränkung auf eine Produktgruppe haben wir die Möglichkeit euch individuell zu beraten und zu betreuen.

Durch die persönliche Beratung hast du die Möglichkeit dir deine Laufräder oder dein Wunschrad frei zu konfigurieren. Ob unterschiedliche Felgenhöhen, Farben, Leistungsmesser, Lackierungen, Lenker oder Gruppenmix, du kannst alles frei auswählen um die für dich optimale Kombination zu erhalten.

Somit ist für jeden Bedarf der beste Kompromiss möglich.

Inspektion / Wartung / Lagerservice / Zentrieren / Speichenspannung messen / Lagertausch / Freilauftausch / Reinigung usw. wird kostenlos angeboten. Wir haben eine gut ausgestattete Werkstatt und viele Jahre Erfahrung als Radmechaniker.

Zudem gibt es ein zwei-jähriges Crashreplacement für den Erstkäufer mit der Möglichkeit, bei einem irreparablen Schaden (z.B. durch Unfall) einen Nachlass von 25% auf den aktuellen Verkaufspreis bei Kauf eines neuen Laufrades oder Rahmens zu erhalten.

Unser Team

Aufgrund meiner über 20 Jahre Erfahrung im Radrennsport, aktiven Teilnahme an (Lizenz-) Radrennen und meines Luft- und Raumfahrttechnik Studiums interessieren mich schon sehr lange die Vorteile der aerodynamischen Carbonlaufräder und Rahmen.

Mir gefällt es die Vorteile einzelner Markenprodukte mit unserem eigenen Bedarf, Prioritäten und Design zu kombinieren und somit unsere eigenen optimierten Laufräder, Rahmen, Sättel und Lenker herzustellen.

Jan Smekal

Dipl.-Ing. Luft- und Raumfahrttechnik

Ich bin selbst Radrennfahrerinn und habe von Anfang an Freude unsere Kunden entsprechend ihren Wünschen zu beraten. Gerade als Frau kann ich unsere Kundinnen durch meine eigenen Erfahrungen bestens beraten. Dabei hilft mir auch das hilfreiche Hintergrundwissen als Diplom-Sportwissenschaftlerin.

Ich bin zusätzlich verantwortlich für die Bestellabwicklung, Warendistribution und den ganzen Papier-, Zoll- und Steuerschriftverkehr.

Tina Smekal

Dipl.-Sportwissenschaftlerin

Ich bin 18 Jahre alt und fahre seit sechs Jahren Radrennen auf der Straße und der Radrennbahn. Ich bin mittlerweile im BDR Nationalkader und konnte 2018 und 2019 eine Bronze Medaille bei der Europameisterschaft auf der Bahn gewinnen.

Unsere Laufräder und Rahmen sind unter anderem aufgrund meines Bedarfs an "schnellem" Material entstanden. Mit den AVENGER Aero-Rahmen und den COMPETITION Laufrädern konnte ich bereits auf der Straße und der Bahn einen Deutschen Meistertitel gewinnen.

Link zu meiner Webseite.

Finja Smekal

Schülerin

Auch ich bin glücklich unser eigenes Material fahren zu können. Bereits in den Jugendklassen (ich bin 16 Jahre) ist wettkampftaugliches Material sehr wichtig.

Ich kann mich noch gut an mein erstes Radrennen mit meinem AVENGER Blackbird erinnern. Auf einmal war ich nach der Abfahrt alleine vorne.

Dennoch ist aerodynamisches Material nicht der Garant für Siege - trainieren muss man dennoch. Aber es macht einfach viel mehr Spaß damit zu fahren.

Nico Smekal

Schüler

Wir in Action

Bildergalerie