SPEED ATTACK

Unsere erfolgreiche COMPETITION Serie mit neuer Optik und ein paar weiteren Verbesserungen

NEU SPEED ATTACK 2

Optimiert für nasse Bedingungen mittels Laser-Gravur auf der Bremsfläche, Siliziumkarbid und speziellen Bremsbelägen

Highlights

  • Wettkampferprobte Laufräder für Training, Radrennen und Zeitfahren

  • 27mm Felgenbreite optimiert für Reifen in 25-28mm

  • ZFX Aero / Force Nabe mit Keramik Lager

  • SAPIM CX-Ray Aero-Speichen vorne (0,9 x 2,2mm)

  • SAPIM CX-Sprint Aero-Speichen hinten (1,25 x 2,25mm)

  • 18 Speichen am Vorderrad

  • 24 Speichen am Hinterrad mit 2:1 Einspeichung

  • Für Tubeless Reifen angepasste Felge

  • UCI Zertifikat und Genehmigung für Massenstartrennen

  • SPEED ATTACK 2 mit optimierter Bremsfläche für Regen

SPEED ATTACK Laufradsatz mit ATA Bremsfl
Lambda SPEED ATTACK Laufrad Serie (55-70

Neues Design

Wie bereits bei der DELUXE Serie beschrieben, die COMPETITION Felgen sind aus unserer Sicht kaum zu verbessern. Die Aerodynamik ist perfekt für hohe Geschwindigkeiten und das Gewicht ist der optimale Kompromiss zwischen Steifigkeit, Felgenbreite und Aerodynamik.

 

Die neue SPEED ATTACK Serie verwendet die gleiche COMPETITION Felge die für hohe Geschwindigkeiten und speziell für die Testsiegerreifen CONTINENTAL GP 5000 (mit Schlauch) oder Schwalbe Pro ONE Evo (als Tubeless Setup) in 25mm konstruiert ist.

 

Des Weiteren wurde das Design "modernisiert".

Designänderungen im Vergleich zur COMPETITION Serie
 

  • Felgenbeschichtung schwarz matt

  • Bremsfläche mit sichtbarer Carbon Struktur (quer gestreift)

  • Buchstaben "RACING.DE" schwarz glänzend bedruckt

  • Geänderte Logos am Ventil und gegenüberliegend

Optimierung

Die ZFX Aero / Force 2:1 Naben überraschen immer wieder durch ihren Leichtlauf, Langlebigkeit, Steifigkeit, Gewicht und Preis. Zudem ist das Design schlicht und zeitlos.

Verbesserungen sind unter anderem vier Keramik Lager im Hinterrad und 18 statt 20 Speichen am Vorderrad. 18 Speichen sind ein guter Kompromiss.

 

Die Speichen sind weiterhin die einzigartigen uns zuverlässigen Aero SAPIM CX-Ray Speichen. Am Hinterrad verwenden wir die SAPIM CX-Sprint Speichen die mit ihrem 1,25 statt 0,9mm Querschnitt die Seitensteifigkeit nochmals erhöhen.

​​​

Wir garantieren dir mit der SPEED ATTACK Serie eines der modernsten und aerodynamischen Laufräder die aktuell auf dem Markt erhältlich sind und dies zu einem äußerst konkurrenzfähigen und bezahlbaren Preis.

 

Vertrauen in das eigene Material ist ein wesentlicher Faktor für gute Leistungen und sportliche Erfolge. Am besten seht euch unsere Fragen + Antworten (FAQ) Seite für die COMPETITION Laufräder an (Link). Nehmt euch bitte die Zeit zum Lesen.

SPEED ATTACK Laufradsatz mit ATA Bremsfl

SPEED ATTACk 2
Laufräder für Nasse Bedingungen

Voll-Carbon Laufräder können wir mittlerweile blind empfehlen. Diese sind unempfindlicher beim Bremsen als die Alu-Carbon Laufräder.

Das Bremsen auf Carbon hat sich in den letzten Jahren wesentlich verbessert. Viele Kunden gefällt das sogar besser als Bremsen auf Alu. Die Verzögerung ist gleichmäßiger zu regeln.

 

Der große Unterschied ist das Bremsen beim Regen. Das ist mit den Carbon Bremsflächen definitiv "anders".

 

Aber auch mit Alufelgen ist bei Regen richtigem Regen die Bremsleistung deutlich reduziert. Die anfängliche Bremsleistung ist jedoch höher, da der Abrieb der Aluminiumbremsfläche (die schwarze Masse) als Schmirgelstoff die Bremsleistung erhöht. Im Gegenzug Verschleißen die Bremsbeläge im Zeitraffer.

 

Ambitionierte Rennradfahrer und Profis können mit Carbon Bremsflächen im Regen problemlos umgehen, aber man muss es üben. Auf keinen Fall solltest du das "Nassbremsen" das erste Mal bei einer Gruppenfahrt oder sogar Rennen erleben.

 

Es geht hierbei um den Wasserfilm auf der Bremsfläche. Man erschrickt wenn es zuerst nicht richtig verzögert. Der Wasserfilm geht jedoch weg und dann ist alles wieder nahezu normal. Erfahrene Fahrer betätigen immer mal wieder die Bremsen, um keinen Wasserfilm auf den Felgen entstehen zu lassen.

 

Um das zu beschleunigen kann man die Bremsfläche mittels Laser mit Rillen gravieren. Das verringert die Zeit bis der Wasserfilm entfernt ist deutlich. Nach 1-2 Radumdrehungen beginnt eine gute Verzögerung.

 

Diese neue Generation von Carbon Felgen haben wir nun auch im Angebot. Das ist unser SPEED ATTACK 2 Laufradsatz.

SPEED ATTACk 2
Überprüfung der Verbesserungen

Die Felge besitzt eine Lasergravur auf der Bremsfläche die den Wasserfilm schnell entfernt. Andere Hersteller bieten diese Art von Bremsflächen auch an (z.B. CAMPAGNOLO als AC3). Hier wurden eine um 43% verbesserte Bremsleistung im Nassen gemessen (LINK).

Wir haben die Verbesserung der Bremsleistung wie folgt getestet:

Ein Fahrer hatte ein Carbon Laufrad ohne die optimierte Bremsfläche hinten und vorne das SPEED ATTACK 2 Laufrad mit der Lasergravur. Ein zweiter Fahrer das Gleiche anders herum. Beim Fahren auf trockener Straße wurden die Bremsflächen mit Wasser aus der Trinkflasche bespritzt und die ansteigende Bremsleistung am Vorder- und Hinterrad verglichen. So konnte das Ansprechverhalten der für Regen optimierten Bremsflächen unterschiedlich vorne/hinten im Vergleich zu einer Standard Bremsfläche verglichen werden.

 

Unsere Vergleiche zeigten auf beiden Rädern eine spürbare schnellere und höhere Bremsleistung mit den modifizierten Bremsflächen und den dazu optimierten Bremsbelägen.

 

Es wurde auch ein Versuch mit einer Alu-Felge und dem SPEED ATTACK 2 Laufrad gemacht. Bei starker Wasserschicht besteht nur noch ein geringer Vorteil zugunsten der Alu-Felge. Bei geringer Nässe erreichen beide Laufräder eine Bremsleistung, die den Reifen auf nasser Fahrbahn zum Rutschen bringen.

 

Das sind keine wissenschaftlichen Untersuchungen, zeigen und beweisen jedoch die Verbesserungen bei nassen Bremsflächen. Bei trockenen Bremsflächen (wie sie auch oft bei nassen Straßen bestehen) ist die Bremsleistung identisch zu Alu- und normalen Carbon Bremsflächen bei Felgenbremsen.

Bremszeiten nasse Bremsfläche.PNG

Ein Vergleich mit 11 Laufradsätzen in einem Testinstitut hat gezeigt, dass bei Felgen ohne Rillen ein mit Wasser bespritztes Laufrad nach durchschnittlich 10 Sekunden gestoppt werden konnte. Bei Bremsflächen mit Rillen nach durchschnittlich 2,5 Sekunden (Bild oben).

SPEED ATTACK 2 Laufradsatz mit ATA Brems
SPEED ATTACK 2 Laufradsatz mit ATA Brems

SPEED ATTACk 2
Weitere Optimierungen

Bei der Bremsfläche der SPEED ATTACK 2 Serie wird zudem dem Material Siliziumkarbid beigefügt. Siliziumkarbid hat eine gute chemische Beständigkeit, eine hohe Wärmeleitfähigkeit und macht die Oberfläche härter als Schmirgelpapier. Unter anderem werden damit Polierplatten hergestellt. Das eignet sich somit hervorragend für die Bremsflächen. Der Verschließ reduziert sich nahezu auf null.

 

Des Weiteren gibt es zu den SPEED ATTACK 2 neue Bremsbeläge. Diese sind für die neue geriffelte Bremsfläche optimiert.

 

Das Felgenprofil ist nahezu identisch zu den bereits sehr schnellen COMPETITION Felgen der SPEED ATTACK Serie. Die Breite wurde um bis zu 1mm vergrößert um auch mit 28mm Reifen eine identisch gute Aerodynamik zu besitzen. Die Außenbreite ist ca. 27mm, die Innenbreite 19mm.

 

Eine noch breitere Felge ist aufgrund Beschränkung der Felgenbremse nicht möglich. Für noch breitere Felgen werden Disc-Laufräder benötigt.

 

Die Lasergravur erzeugt ein nur geringes Geräusch beim Bremsen das bei höheren Geschwindigkeit aufgrund des Fahrwindes nicht wahrgenommen wird. Die Bremsbeläge nutzen sich schneller ab als bei den glatten Bremsflächen ohne Gravur.

FAZIT

Wenn du hauptsächlich bei trockenen Straßen fährst oder bei Regen alleine, dann kommst du mit den Standard Carbon-Bremsflächen ohne Gravur ohne Probleme zurecht. Das hat die letzten 10 Jahre gut funktioniert.

 

Jedoch sobald du im Nassen in einer größeren Gruppe und/oder gemischt mit anderen Disc-Rennrädern fährst bzw. fahren musst (z.B. Rennen), dann gibt dir die neue Nass-Bremsfläche der SPEED ATTACK 2 Laufräder deutliche Vorteile.

 

Aufgrund der schnellen Verzögerung der Disc-Rennräder bei Regen sind die SPEED ATTACK 2 Laufräder für gemischte Fahrten gut geeignet. Natürlich kommt man damit noch nicht an die Bremsleistung von Scheibenbremsen heran. Der Unterschied wird jedoch reduziert, du fühlst dich deutlich wohler und die Sicherheit wird erhöht.

Lambda SPEED ATTACK Laufrad Serie (55-70

Optionen

Um den besten Kompromiss aus guter Aerodynamik, geringem Gewicht, geringer Seitenwindanfälligkeit und passender Optik zu erhalten, ist gegebenenfalls eine Kombination mit verschiedenen Felgenhöhen zu empfehlen.

Folgende Kombinationen sind im Lager:

  • CC-55/55x26 SPEED ATTACK -  1.250 €

  • CC-55/80x26 SPEED ATTACK -  1.270 €

  • CC-70/80x26 SPEED ATTACK -  1.280 €

  • CC-55/55x26 SPEED ATTACK 21.320 €

  • CC-55/70x26 SPEED ATTACK 21.330 €

  • CC-70/80x26 SPEED ATTACK 21.350 €

Um die Laufräder fahrfertig geliefert zu bekommen bieten wir euch verschiedene Reifen in 25mm oder 28mm an.

  • CONTINENTAL Grand Prix 5000 Reifen mit CONTINENTAL Race Light Schlauch (ca. 75g)
     

  • Schwalbe Pro ONE Evo TLE Tubeless inkl. Tubeless Ventile und Schwalbe Doc Blus /Stan's Dichtmilch

 

Das ist alles fahrfertig mit passenderVentillänge bzw. Ventilverlängerung. Die Felgehat das leichte MOPP Felgenband (6g). Dazu bekommst du zwei Vibrostop Klebepads die das mögliche Ventilklappern verhindern.

Diese Option wie auch verschiedene Kassetten und farbige Aufkleber findest du unter "Zubehör" im Shop.

Als Freilauf gibt es Shimano, SRAM XD-R und Campagnolo zur Auswahl.

Profile

Profil Uebersicht v8.png
LAMBDA-Racing Highlights 2x.png

zur Produktseite

Zubehör