Neue Rahmen für 2019

Aktualisiert: 2. Jan 2019




Aufgrund der Freigabe der UCI für Scheibenbremsen im Rennen für alle Klassen ist die Nachfrage stark angestiegen. Die Meisten unserer Kunden sind Rennfahrer und bewerten den Einsatz von Scheibenbremsen im Radrennen als vorteilhaft.


Deswegen haben wir den AVENGER Blackbird auch für Scheibenbremsen modifiziert. Dieser neue Rahmen heißt AVENGER Typhoon und ist ab Ende Januar 2019 verfügbar.


Der AVENGER Blackbird ist ein modifizierter AVENGER R8 Rahmen mit dem UCI Siegel. Der Name "Blackbird" ist angelehnt an das schnellste Jetflugzeug der Welt.

Lockheed SR-71 Blackbird

Das Gleiche gilt für das Zeitfahrrad. Es entspricht dem AVENGER TM6. Dieser Rahmen für Scheibenbremsen heißt AVENGER K2. Die ersten Rahmen werden wir im Februar 2019 erhalten.


Der K2 bekommt eine spezielle Lackierung. Last euch überraschen. Der Name "K2" hat uns inspiriert von dem berühmten Berg der sehr faszinierend ist.


K2 - der "Berg der Berge"

Die Preise für die Rahmen werden wahrscheinlich um 100 Euro ansteigen. Maßgeblich dafür sind die Steckachsen im Wert von 70 Euro die bei dem Rahmen mitgeliefert werden und die aufwendige Lackierung.



Im Frühling 2019 präsentieren wir zusätzlich den AVENGER Everest (Komfort Aero Disc Rennrad mit integrierter Lenker/Vorbau Einheit). Davon werden gerade Prototypen gebaut und wir müssen noch den integrierten Lenker testen. Der Aero-Lenker ist uns sehr wichtig, da wir mittlerweile genau wissen was gut ist und sich unsere Kunden wünschen. Der Aero-Lenker ist mitunter das wichtigste Teil an dem Rahmen.

  • Lambda_weiß_-_ohne_HG
  • Weiß Instagram Icon

©  2013-2020

Dipl.-Ing. Jan Smekal

Telefonische Unterstützung und Beratung unter:
+49 2247 913025 

+49 177 5995511

 

Email: info@lambda-racing.de

Sicher bezahlen mit :